Winter- Hundebekleidung

Winter- Hundebekleidung: Hundepullover, Fleecejacken, Softshell- Hundebekleidung, gefütterte Hundemäntel

Die Aussage "Hunde brauchen keine Hundebekleidung" ist häufig nicht korrekt. Ihr Hund begleitet Sie im Alltag überall hin. Doch während Sie sich beim Verlassen der kuschelig warmen Wohnung einen Mantel überziehen, ist Ihr Liebling nun einem heftigen Temperatursturz und ggf. Wind, Regen oder Schnee ausgesetzt.

Welche Winter- Hundebekleidung für welchen Zweck?

Warm sollte sie sein, möglichst robust und funktional. Und natürlich sollte der Hundepullover, die Fleece- oder Softshelljacke oder der gefütterte Hundemantel auch Schutz vor Schmutz und zumindest leichten Schneefällen oder Niederschlägen bieten. Welche Kleidung Sie wählen, hängt von Ihren individuellen Aktivitäten und Bedürfnissen ab:

Hundepullover

Ein Hundepullover wärmt, schützt jedoch nicht gegen Wind und Wetter. Bei schlechtem Wetter benötigen Sie daher ggf. einen zusätzlichen Schutz (z.B. eine Regenjacke für Hunde).

Legen Sie bei der Auswahl von Hundepullovern Wert auf Naturfasern (Schurwolle) oder hochwertige technische Fasern. Günstige Kunstfasern neigen dazu zu elektrisieren - das wird Ihr Hund gar nicht mögen. Bei Wollpullovern kann ein Anteil (hochwertiger) Kunstfasern nicht schaden, damit die Passform auch nach dem Waschen erhalten bleibt. Ein Hundepullover aus feiner Merinowolle hällt besonders warm und ist kuschelig weich.

Fleecejacken für Hunde

Hundejacken aus hochwertigem Fleece sind kuschelig warm und pflegeleicht. Die Kunstfasern behalten auch bei Feuchtigkeit noch einen Großteil ihrer Isolationsfähigkeit und ein gutes Fleece hält auch Regen- oder Schneefall für einen kurzen Spaziergang durchaus Stand (und isoliert dabei nicht selten so gut, dass Schnee auf dem Rücken Ihres Hundes nicht schmelzen wird). Hundejacken aus Fleece sind jedoch nicht winddicht. Ideal sind diese Hundejacken daher, wenn Sie Ihren Hund häufiger an kühlen, geschützten Orten (z.B. im Kofferraum Ihres Kombi oder in nicht/kaum beheizten Räumen) ablegen müssen und Ihre Spaziergänge seltener bei starkem Wind und Dauerregen stattfinden.

Softshell- Hundejacken

Hochwertige Softshell Jacken für Hunde verbinden die wärmenden Eigenschaften von Fleecejacken mit einer robusten, weitgehend wind- und wasserdichten Außenschicht. Nicht selten isolieren und wärmen die leichten und dünnen Jacken besser als so mancher (volumiger) Wintermantel. "Softshells" sind dabei weich, leise und extrem bewegungsfreundlich. Gute Softshell- Hundejacken sind nicht günstig, bieten Ihrem Hund jedoch bei wirklich jedem Wetter Bewegungsfreiheit und wärmenden Schutz.

gefütterte Hundemäntel

Ein wärmender Futterstoff, hochwertige, isolierende Daunen oder technische Vliesstoffe und eine robuste Außenschicht, die Schmutz, Wind und Nässe zuverlässig abhält, sind die "Zutaten" für einen guten Hundemantel.

Worauf Sie bei Winter- Hundebekleidung achten sollten

Unsere Winter sind kalt, nass, dunkel und manchmal etwas stürmisch. Der Mantel Ihres Hundes sollte daher nicht nur leicht anzuziehen sein und gut sitzen.

  • leicht anzuziehen
  • Passform
  • individuell einstellbar
  • nicht zu eng
  • weich fallend
  • möglichst geräuscharm
  • wind- und wasserdicht
  • atmungsaktiv
  • keine Nähte im Rücken, ggf. versiegelte Nähte
  • auffällige Farbe
  • reflektierende oder aktiv leuchtende Elemente
  • robust

Gute Hundebekleidung darf Ihren Hund in seinem Bewegungsdrang nicht behindern. Auch ein ggf. volumiger Winter- Hundemantel sollte daher weich fallen und sich möglichst geräuscharm den Bewegungen anpassen. Da Ihr Hund seine Kleidung nicht schonen wird, muß diese dabei auch noch sehr robust sein.

Die Angriffsfläche für Nässe ist bei Hundebekleidung ausgesprochen groß. Es ist daher von Vorteil, wenn zumindest eine der Stofflagen der Jacke aus einem modernen Membran-Gewebe (z.B. "Gore Tex" o.ä.) besteht. Der Stoff sollte wind- und (auch bei Druck) weitgehend wasserdicht sein. Im gesamten Bereich des Rückens sollte es keine Nähte geben, durch die Nässe in die Jacke eindringen kann. Wenn vorhanden, sollten diese versiegelt sein.

Bei Spaziergängen bei schlechtem Wetter, in der Dämmerung oder Dunkelheit können auffällige Farben und reflektierende oder aktiv leuchtende Elemente nicht schaden. Alternativ können Sie jedoch auch auf zusätzliche Reflektor- / Sicherheitswesten, Leuchthalsbänder oder Geschirre zurückgreifen.

Beachten Sie auch, das eine zu enge Jacke ihre wärmende Funktion verliert. Achten Sie daher auf eine gute Passform. Verstellbare Elemente im Brust- und Halsbereich sorgen ggf. dafür, dass ein Mantel "perfekt" sitzt. Elastische Beinschlaufen für die Hinterbeine verhindern, dass durch Windböhen Kälte an den empfindlichen hinteren Rücken gelangt.

hundebekleidung.NET

Hurtta Hundemantel Pro

Hurtta Hundemantel Pro
...jetzt mit frischen Farben - die beliebten Hurtta Wintermäntel für Hunde. Erhältlich in schwarz, braun, rot und blau.

Hundejacke Sensus

Outlast Hundebekleidung: Hundemantel Sensus
Hundebekleidung, die bei Hitze kühlt oder bei Kälte länger wärmt: Wie wäre es mit einer Sensus Hundejacke mit proaktiver Outlast™- Temperaturregulierung.

Fleecejacken von Hurtta

Wind- und wasserdichte, atmungsaktive Fleecejacke von Hurtta
Wind- und wasserdichte, atmungsaktive Fleecejacke von Hurtta. Erhältlich in knalligem orange oder rot oder in dezentem braun oder oliv.

Canine Styles, New York

Canine Styles Hundemantel
"Horse Blanket" Hundemantel im schlichten Stil einer Pferdedecke. Erhältlich in schwarz, pink und cranberry.

Ruffwear Softshell Hundemantel

Softshell Hundemantel von Ruffwear
Die Softshell Hundejacken von Ruffwear verbinden die wärmenden Eigenschaften von Fleecejacken mit einer robusten, wind- und wasserdichten Außenschicht. High Tech für Hunde!